European Marketing Authorisations & Regulatory Affairs
Sitemap | Suche | English
Kohne-Pharma

EVMPD

Die neue Pharmakovigilanz Richtlinie 2010/84/EU vom 15. Dezember 2010 sowie die EU-Verordnung 1235/2010 vom 15. Dezember 2010, beide seit Januar 2011 in Kraft und bis Juli 2012 national umzusetzen bzw. ab Juli 2012 gültig, verlangen, dass alle Zulassungsinhaber Produktinformationen zu jeder europäischen Arzneimittelzulassung (national, MRP/DCP, zentralisiert) elektronisch an die EVMPD-Datenbank der EMA übermitteln.

Kohne Pharma hilft Ihnen, Ihren Verpflichtungen nachzukommen!

So können Sie sich vorbereiten:

Gerne unterstützen wir Sie dabei!

Kohne Pharma übernimmt alle weiteren Verpflichtungen für Sie - entweder einmalig oder für den gesamten Lebenszyklus Ihrer Produkte.

Unsere Leistungen:

Unsere Mitarbeiter sind von der EMA geschult und akkreditiert und die Übermittlungssoftware steht bereit.

Je früher Sie uns den Auftrag erteilen, desto eher werden Ihre Arzeimitteldaten übermittelt - wir freuen uns, wenn wir Sie unterstützen dürfen!

Gerne unterbreitet Ihnen Frau Liebscher ein individuelles Angebot.